Schlüsselwort

Untersuchungen und Studien

Zitzmann, Opfer Mann?

Der schmale Band ist seiner „Gattung“ nach ein Forschungsbericht, der einen knappen und handlichen Überblick über Theoriedebatten und die (empirische) Forschung zu Gewalterfahrungen von Männern im Spannungsfeld von Täterschaft und Opferwerden liefert.

Stambolis (Hrsg.), Vaterlosigkeit in vaterarmen Zeiten.

Spät, aber nicht zu spät sind in letzten Jahren die Lebensläufe und Erfahrungen der Kriegskinder wie Hartmut Alphei in den Fokus der Forschung und der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Als Schlüssel zum Verständnis dieser Generation hat sich dabei die erlebte und erlittene Vaterlosigkeit erwiesen, die in den individuellen Lebensläufen, aber auch sozialpsychologisch und kulturell markante Folgen...

Christ / Mitterlehner, Männerwelten.

Das Buch ist vor allem für Praktiker aus der Beratung und Psychotherapie geschrieben.

Böhnisch, Männliche Sozialisation.

Die Einführung von Lothar Böhnisch, die bereits in der zweiten Auflage erschienen ist (erste Auflage 2004), ist inzwischen ein Standardwerk auf dem Gebiet der männlichen Sozialforschung.

Theunert (Hrsg.), Männerpolitik.

Ein längst überfälliges Buch, das der Präsident der Schweizer Männerorganisation maenner.ch hier herausgegeben hat.
1 2 3 4 5 17

Archiv der Beiträge