Hier oben finde ich Frieden! stock.adobe.com · XtravaganT Was für ein Glück! © stock.adobe.com · UBER IMAGES Im Pilgern sich selbst finden und so Gott begegnen. © Männerseelsorge · privat Wichtige Themen mit Freude weitergeben! © stock.adobe.com · contrastwerkstatt Ich finde es toll, meine Grenzen zu spüren und fühle mich trotzdem gehalten. © stock.adobe.com · Greg Epperson Wenn ich losfahre, spüre ich mich selbst! © stock.adobe.com · WavebreakMediaMicro Mal einen Gang zurückschalten. © stock.adobe.com · jackfrog Papa hat Zeit für mich! © stock.adobe.com · Olga Lyubkina Schön, neue Aufgaben! stock.adobe.com · Iakov Filimonov
Herzlich willkommen bei der

katholischen Männerarbeit in Deutschland

Die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen (AfM) fördert zusammen mit der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD) als  Dachverband der katholischen Männerarbeit in der Bundesrepublik die Aufgaben der katholischen Männerarbeit.

Aktuelle News

Nachrichten | Buchbesprechungen | Veranstaltungen | Termine

Tagung “Zur Sprache kommen – Biblische Texte und sexualisierte Gewalt” am 08./09. Oktober 2021 in Münster

Die Fachtagung für pastoral und pädagogisch tätige Frauen* und Männer* befragt biblische Texte danach, wie diese sexualisierte Gewalt thematisieren einerseits und mit welchen Texten geistlicher Machtmissbrauch betrieben wurde und wird. Die Tagung will sowohl einen Beitrag zum besseren Verstehen, wie es so weit kommen konnte, leisten. Sie will aber auch Breschen schlagen für eine heilsame...
weiterlesen

Giese, Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war

Giese, Linus, Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war, Hamburg (Rowohlt) 2020.   „Da saß nun meine Pfarrsekretärin und sagte unter Tränen, dass ihr Sohn kürzlich entdeckt hat, dass er transsexuell ist“, so eine Gesprächssequenz mit einem altgedienten Pfarrer, der gerade begonnen hat, sich in seinem Bistum um eine angemessene Pastoral für...
weiterlesen

Repila, Der Feminist

Iván Repila, Der Feminist, Suhrkamp Verlag, Berlin 2020 Der Roman beginnt mit einer Feststellung: Ich bin der größte Feminist der Welt. Trotzdem habe ich meine Widersprüche. Wenn ich an Feminismus denke, denke ich an meine Schwester und meine Mutter. Gleichzeitig fühlt er sich durch den Feminismus in seiner Männlichkeit angegriffen. So lernt er bei einem...
weiterlesen

Zeitenwende – Unterwegs zu einer neuen Sexualethik

Termin Di. 11.05.2021, 19.00 Uhr >>> Vortrag und Diskussion / Online Die katholische Sexualmoral weiterzuentwickeln und dem Synodal-forum »Leben in gelingenden Beziehungen«, dem er angehörte, wegweisende Impulse zu geben, war das Anliegen des im ver-gangenen Sommer verstorbenen Freiburger Moraltheologen Eberhard Schockenhoff. In seinem jetzt postum erschienenen Buch »Die Kunst zu lieben. Unterwegs zu einer neuen Sexualethik«...
weiterlesen

Terink, Schneebauer, Typisch Mann, typisch Frau?

Rut Terink, Richard Schneebauer, Typisch Mann, typisch Frau? Wie Frauen und Männer noch besser zusammenarbeiten, Haufe Verlag Freiburg 2021 Wie lässt sich gutes berufliches Miteinander der Geschlechter realisieren? Was kann Mann von Frau und Frau von Mann lernen? Das Taschenbuch aus dem Haufe Verlag beschäftigt sich mit der Frage, wie Frauen und Männer gut im...
weiterlesen

Grabe, Homosexualität und christlicher Glaube

Martin Grabe, Homosexualität und christlicher Glaube: ein Beziehungsdrama Francke-Buch, Marburg 2020 Ist es tröstlich, dass die evangelischen Schwesternkirchen auch mit Homosexualität immer noch teilweise fremdeln? Oder ist es beneidenswert, dass mittlerweile in allen evangelischen Landeskirchen möglich ist, einen Ehe-Segen in einem offiziellen Gottesdienst zu bekommen? Beide Fragen mit Ja zu beantworten, hinterlässt bei einem Katholiken...
weiterlesen

Zur Sprache kommen. Biblische Texte und sexualisierte Gewalt

Vom 8. bis 9. Oktober 2021 findet im Franz Hitze-Haus in Münster eine Tagung mit dem Thema „Zur Sprache kommen. Sexualisierte Gewalt, biblische Texte und religionspädagogische bzw. pastorale Handlungsfelder“ (Arbeitstitel) statt. Sie wird veranstaltet vom Institut für Kath. Theologie an der Universität Kassel gemeinsam mit den beiden Arbeitsstellen für Frauen- und Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz....
weiterlesen

Van Scharrel, Mann werden – Mann sein

Josef van Scharrel, Mann werden – Mann sein, Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 2020 Bruder Josef van Scharrel leitet seit 2011 im Benediktinerkloster Nütschau Kurse speziell für Männer, insbesondere auch Visionssuchen und Wanderexerzitien. Er schreibt in seiner Einleitung, dass er mit diesem Buch Männern Mut machen möchte, einfach mit allen Gefühlen, Ängsten und Freuden Mann zu sein. Und...
weiterlesen