Aktuelles

Dittloff, Prägung

Christian Dittloff, Prägung, Nachdenken über Männlichkeit, Berlin Verlag, 2023 Der Autor beschreibt in der Einleitung seine Beweggründe für das Buch, dass er sich jedes Mal winde bei der Zuschreibung Mann, auch wenn er sich selbst als Mann sehe. „Kann ich dem Mannsein und dem vergeschlechtlichten Habitus entrinnen?“ Ihn interessiert die sexistische Prägung aller Männer, er...
weiterlesen

Graf, Troelzsch, Theologie im Welthorizont

Friedrich Wilhelm Graf, Ernst Troeltsch, Theologe im Welthorizont. Eine Biografie, Beck Verlag (München), 2022 Was treibt einen profunden Kenner und Herausgeber der Schriften Ernst Troeltschs, den emeritierten systematischen Theologen Friedrich Wilhelm Graf, der den großen Teil seines eigenen wissenschaftlichen Schaffens dessen Ideen gewidmet hat, dazu, auch noch eine Biografie zu schreiben? Ist es lediglich eine...
weiterlesen

30 Jahre Abschaffung Paragraf 175, der homosexuelle Männer kriminalisierte, aus dem Strafgesetzbuch

Vor 30 Jahren wurde Paragraf 175, der homosexuelle Männer kriminalisierte, aus dem Strafgesetzbuch gestrichen. Das ZdK will nun seine eigene Rolle bei der Diskriminierung queerer Christen. aufarbeiten. Der Leiter der Arbeitsstelle, Dr. Andreas Heek hat dazu zwei Interviews gegeben:“Queere Menschen sollten in der Kirche einen Schutzraum haben”Theologe: Queere Menschen sollten in der Kirche einen Schutzraum haben...
weiterlesen

“Toxisch oder befreiend? Biblische Texte und Sexualisierte Gewalt”

Tagung vom 27-28.09.2024 in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Kooperation mit der Arbeitsstelle für Männerseelsorge Die Tagung geht dem Zusammenhang von Bibel und sexualisierter Gewalt aus vielfältigen Perspektiven nach. Wie kann das befreiende Potential biblischer Texte gehoben und wie kann ein Missbrauch möglicherweise verhindert werden? Welche Deutungsmuster werden jeweils befördert und welche kritisch hinterfragt?...
weiterlesen

Alles Familie! Veränderte Familienbilder zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Das Kolpingwerk Deutschland veranstaltet am 13./14. September 2024 in Köln-Deutz in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle Männerseelsorge eine Fachtagung zu veränderten Familienbildern zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Viele Ansprüche prasseln auf die Familien ein. Familie, Arbeit und Ehrenamt gilt es oftmals miteinander in Einklang zu bringen – ohne dabei die Anforderungen an eine gelingende Partnerschaft aus den...
weiterlesen

Reitz, Männergesundheit

Prof. Dr. André Reitz, Kompass Männergesundheit. Gesund, fit und potent in jedem Alter, Hirzel Verlag Stuttgart, 2023 In jungen Jahren sind Männer risikobereiter, leben ungesünder, rauchen häufiger und ernähren sich weniger gesundheitsbewusst. Mit steigendem Lebensalter kümmern sich Männer weniger um Risikofaktoren wie Stress, Bewegungsmangel und Übergewicht. Sie verzichten auf ärztliche Vorsorgeuntersuchungen und missachten Warnsignale des...
weiterlesen

Perfect Days – Ein Film von Wim Wenders

Der Film „Perfect Days“ kann zu Tränen rühren. Ganz unverhofft. Und wenn es Tage nach dem Kinobesuch passiert. Dieser Film hat es also in sich. Er ist wunderschön. Und schmerzhaft. Aber der Reihe nach. Hirayama (gespielt von Kōji Yakusho, der bei den Filmfestspielen in Cannes 2024 den Preis „Best Ac­tor“ erhielt) ist ein Mann schätzungsweise...
weiterlesen

Unvereinbarkeitsbeschluss: Forum katholischer Männer (FkM) distanziert sich von der Alternative für Deutschland (AfD)

https://kath-maennerarbeit.de/wp-content/uploads/2024/05/Unvereinbarkeitsbeschluss_AfD_final2.pdf
weiterlesen

Katholikentag 2024 in Erfurt

Die Arbeitsstelle veranstaltet auf dem Katholikentag 2024 in Erfurt einen offenen Männertreff. Am Donnerstag, 30.05.2024, zum Thema “Krieg und Männlichkeit” und am Freitag, 31.05.2024, zum Thema “Sorgende Männlichkeiten”. Der Männertreff findet jeweils zwischen 18:00-20:00 Uhr im Restaurant „Zum goldenen Schwan“,  Michaelisstraße 9, statt. Herzliche Einladung!https://www.katholikentag.de/programmsuche#session/1030370101/V.ANL-005 https://www.katholikentag.de/programmsuche#session/1030787101/V.ANL-010 Daneben gibt es auf dem Katholikentag verschiedene Workshops für...
weiterlesen

Theunert, Jungs, wir schaffen das

Markus Theunert, Jungs wir schaffen das, ein Kompass für Männer von heute, Kohlhammer, Stuttgart 2023 Der Untertitel des Buches ist Programm: Das Buch will einen Kompass an die Hand geben, der Wege aus der Orientierungslosigkeit weisen will. Es richtet sich an weiße heterosexuelle Männer mit westeuropäischen Wurzeln. Das Buch vermittelt Grundlagen aus Geschlechterforschung und Männerarbeit....
weiterlesen

Marschütz, Gender Ideologie!?

Marschütz, Gerhard, Gender Ideologie!? Eine katholische Kritik, Würzburg (echter) 2023 Die Notwendigkeit zu diesem Buch hat eine weitere Einlassung zur so genannten „Gender-Ideologie“ aus höchsten kirchlichen Kreisen, diesmal von Papst Franziskus selbst, unterstrichen. Der Papst sprach von der „hässlichsten Gefahr“ dieser Ideologie heutzutage. Sie mache alles gleich und sie würde die Menschheit auslöschen. https://www.katholisch.de/artikel/51517-erkrankter-papst-franziskus-wettert-gegen-gender-ideologie. Marschütz...
weiterlesen

Mucksch, Roser, Männer trauern als Männer

Norbert Mucksch, Traugott Roser, Männer trauern als Männer, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 2023 Es geht in dem Buch nicht um Männertrauer als besondere Form der Trauer, sondern um trauernde Männer. Dabei ist die oft gehörte Aussage „Männer trauern anders“ viel zu pauschal. Trauer ist höchst individuell und findet in jedem Menschen ihren ganz eigenen Ausdruck....
weiterlesen

“Stellt die Würde aller Menschen infrage”

Papst Franziskus nannte kürzlich die “Genderideologie” eine “hässliche Gefahr”. Das Forum katholischer Männer wendet sich nun in einer Stellungnahme gegen die Äußerungen des Papstes. Hans Prömper aus dem Vorstand erklärt die Kritik.https://www.domradio.de/artikel/katholische-maenner-bewerten-papstworte-zu-genderideologie
weiterlesen

Männer & Arbeit – Bildungsurlaub für Männer

Das Seminar lädt Männer dazu ein, über ihre Arbeit zu reflektieren und sie in Beziehung zu bringen mit anderen Lebensbereichen. Die Teilnehmer setzen sich mit aktuellen Veränderungen in der Arbeitswelt auseinander und diskutieren auf dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen, wie eine gute Vereinbarkeit von Arbeit und Leben gelingen kann. https://kath-maennerarbeit.de/wp-content/uploads/2024/03/Flyer-Maenner-und-Arbeit.pdf
weiterlesen

Frerichs, Wilde Kirche

Jan Frerichs: Wilde Kirche – Wie wir uns unsere spirituelle Heimat zurückholen (2024), PatmosDer Titel „Wilde Kirche “ und auch der etwas nach „wir sind das Volk“ klingende Untertitel wecken bestimmte Assoziationen. Das Attribut „wild“ bringt man nicht sofort mit einer Kirche in Verbindung, die vielen Menschen und auch kirchlichen Mitarbeitenden als konservativ, mitunter etwas...
weiterlesen