Aktuelles

Mehr Engagement für die Männerseelsorge

Mehr personelle Ressourcen für die Männerseelsorge: Das fordert die Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD). Bei ihrer Mitgliederversammlung am 20. Februar in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster formulierten die rund 30 Vertreter aus ganz Deutschland Forderungen und Argumente, die in Kürze als „Münsteraner Appell“ veröffentlicht werden sollen. „Wir brauchen in jedem Bistum einen...
weiterlesen

„Kirche ist plural wie die ganze Gesellschaft“

Der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat die Bedeutung der Männerarbeit für die katholische Kirche hervorgehoben. Schick äußerte sich am Dienstagabend (18. Februar) zur Eröffnung der Haupttagung der Gemeinschaft Katholischer Männer Deutschlands (GKMD), die in diesem Jahr erstmals in Münster stattfindet. Schick, der in der Deutschen Bischofskonferenz unter anderem für Männerseelsorge und kirchliche Männerarbeit zuständig...
weiterlesen

Wo bleiben die Laien-Männer in der Kirche, Herr Buttgereit?

Männer haben in der katholischen Kirche das Sagen – allerdings vor allem Bischöfe und Priester. Und wo bleiben die Laien-Männer? Fragen an Stephan Buttgereit aus Haltern, den Präsidenten der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD). Zu ihr gehören unter anderem die Vinzenz-Konferenzen, der Sozialdienst Katholischer Männer (SKM), die Schützen, Studentenverbindungen und die Soldaten. Vom 17....
weiterlesen

Vater werden … ist nicht schwer? – Vaterschaft neu denken angesichts aktueller Diskussionen um Abstammungsrecht und Reproduktionstechnologie

Die reproduktionsmedizinischen Möglichkeiten, neuere Familienmodelle, sich abzeichnende Änderungen im Abstammungsrecht, schwule Vaterschaft und einiges mehr haben Einfluss auf die Entwicklung von sich wandelnden Vaterschaftskonzepten. Wir möchten aus christlicher und männerpolitischer Sicht darüber diskutieren und Positionen entwickeln. Daher veranstalten das Evangelische Zentrum Frauen und Männer und die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge in den deutschen Diözesen diese...
weiterlesen

Katsch, Damit es aufhört

Katsch, Matthias, Damit es aufhört. Vom befreienden Kampf der Opfer sexueller Gewalt in der Kirche, Berlin (Nicolai) 2020 Das alte emanzipatorische Diktum, dass Privates politisch werden müsse, damit notwendige gesellschaftliche Veränderungen geschehen könnten, ist für Matthias Katsch, dem Sprecher des Eckigen Tisches, einer Vereinigung Überlebender von sexueller Gewalt durch katholische Priester und Autor des vorliegenden...
weiterlesen

Remenyi, Schärtl, Nicht ausweichen

Remenyi, Matthias, Schärtl, Thomas (Hg.), Nicht ausweichen. Theologie angesichts der Missbrauchskrise, Regensburg (Pustet), 2019. Homosexuelle Menschen leiden psychisch am IH-„Virus“. Hinter der Abkürzung IH verbirgt sich die wissenschaftlich breit erforschte „internalisierte Homophobie“, jene psychische Deformation im Selbstgefühl, unter der viele, der Autor des entsprechenden Beitrags, Ruben Schneider, sagt alle LSBTIQ-Menschen leiden, besonders aber religiöse Menschen,...
weiterlesen

Seltmann, Neuseesohnland

Andreas Seltmann, Neuseesohnland, sorriso Verlag 2019, Radolfzell Eure Söhne brauchen euch! Sie brauchen anwesende und nicht abwesende Väter, die sich auf Augenhöhe mit ihnen auseinandersetzen. Es braucht gemeinsame Vater-Sohn Erlebnisse und Rituale, die verbinden, zusammenschweißen und Lernen zulassen. Dieses Zitat steht am Anfang des lesenswerten Buches eines Vaters über eine intensive Erfahrung, ein intensives Kennenlernen...
weiterlesen

Halva, Mannsbilder

Boris Halva, Mannsbilder, Komplett-Media 2019 Der Ressortleiter der Bereiche Magazin/ Panorama bei der Frankfurter Rundschau hat mit dem Titel Mannsbilder- Auf der Suche nach der neuen Männlichkeit ein gut lesbares Buch über die aktuelle Männlichkeitsdebatte und Männer heute geschrieben. In dem Buch geht es dem Autor nicht nur um ein Zusammentragen von Forschungsergebnissen über den...
weiterlesen

Männerfokusierte Beratung

Der SKM Bundesverband bietet in 2020 die Multiplikatoren – Weiterbildung: Männerfokussierte Beratung an. Die zweijährige Weiterbildung wird durch Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Sie richtet sich an Männer, die über Berufserfahrung in einem Arbeitsfeld mit Männern verfügen und ihre Kenntnisse ausbauen möchten. Die Weiterbildung ist auf 16 Teilnehmer begrenzt. Ausschreibung_mannerfokussierte_Beratung_SKM als PDF
weiterlesen

Kusch, Männersachen

Günter Kusch (Hg.), Männersachen, Vandenhoeck & Ruprecht 2019   Der Herausgeber, Pfarrer Günter Kusch, arbeitet als Referent für Männerarbeit im Amt für Gemeindedienst (afg) und als Landesgeschäftsführer der Evangelischen Männerarbeit in Bayern. In dem Buch werden 15 bewährte Ideen für die Männerarbeit in Kirchengemeinden, die ganz unterschiedliche Dimensionen ansprechen, vorgestellt. Sie reichen von sportlichen Angeboten,...
weiterlesen

Martel, Sodom

Frédéric Martel, Sodom, Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan, Frankfurt a.M. 2019   Es gebe keine „homosexuelle Lobby“ im Vatikan. Soweit die gute Nachricht. Er wolle nicht einzelne homophile Kardinäle und Prälaten outen, nein, er wolle den Vatikan als solchen outen als einen grundlegend homophilen Ort. Dies ist die schon etwas beunruhigende Hypothese des Buchautors...
weiterlesen

Pies, Männer TÜV

Dr. Pies, Christoph Männer TÜV, Herbig, Stuttgart 2019   Der Urologe Dr. Pies hat einen Gesundheitsratgeber für Männer geschrieben. Das natürlich nicht alleine, sondern mit Hilfe von Kolleginnen und Kollegen. Was kann man erwarten? Es werden grundlegende Informationen zu Organen gegeben. Weiterhin werden die häufigsten gesundheitlichen Probleme beschrieben incl. Lösungsvorschlägen. Das Besondere an dem Buch...
weiterlesen

Kogler, Schönleitner, Kraftstoff

Franz Kogler, Wolfgang Schönleitner; Kraftstoff Was Männer stärkt, Tyrolia Verlag, Innsbruck-Wien, 2019.    „Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie,“ meinte […] Viktor Frankl (1905-1997) sogar angesichts seiner Erfahrungen im Konzentrationslager. Dieses Warum kann auch als ein „Wofür?“ oder „Für wen?“ begriffen werden.“ (S.133) Dem Lesenden wird ein spirituelles Praxisbuch von Männern...
weiterlesen

Stellenausschreibung

Das erbischöfliche Ordinariat München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachbereichsleitung Männerseelsorge. Bewerbungsschluss ist der 10. Januar 2020. Die Ausschreibung findet sich hier: https://kath-maennerarbeit.de/wp-content/uploads/311-19-Fachbereichsleitung-Männerseelsorge.pdf als PDF
weiterlesen

Brooks, Stories for boys who dare to be different

Ben Brooks, Stories for boys who dare to be different, Loewe Verlag 2018   Das Buch von dem britischen Schriftsteller Ben Brooks umfasst über 100 ganz persönliche Geschichten von Künstlern, Wissenschaftlern, Umweltaktivisten oder Politikern. In dem aufwändig (und dadurch schon ansprechenden) gestalteten Buch werden Kurzportraits auf einer Doppelseite mit Zeichnungen, die das Besondere der Person...
weiterlesen

Horn, Über die Grenzen

Franz Paul Horn, Über die Grenzen, Kremayr & Scheriau, Wien 2019 Wien Damaskus, Kabul -Drei wahre Geschichten von Reise und Flucht.   Gefühlt nimmt die Reisegeschichte der österreichischen Uni Absolventen Paul, Sebastian und Thomas den größten Raum des Buches ein. Sie wird unterbrochen von den Fluchtgeschichten von Malek aus Afghanistan und Filip aus Syrien. Ihre...
weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen