Kategorie

Buchbesprechungen

Artikel in der Kategorie “Buchbesprechungen” werden auf der Seite “Buchbesprechungen” angezeigt.

Luft, Der Mann über 60

Helmut Luft, Der Mann über 60, Brandes & Apsel, Frankfurt/ Main 2020 Das Buch möchte Hinweise geben, wie Männer über 60 mit sich und mit den Problemen der reiferen Jahre und der noch verbleibenden Lebenszeit besser zurechtkommen können. Das geschieht in ganzheitlicher Sichtweise, die medizinische und psychoanalytische Aspekte umfasst. Es beschreibt, was einen Mann ab...

Aldenhoff, Mensch, Mann!

Josef Aldenhoff, Mensch, Mann! Was ist los in Männerseelen?, Herder Verlag Freiburg im Breisgau 2021Prof. Dr. med. Josef Aldenhoff, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie schreibt in seinem Buch von männlicher Dominanz und (selbst-) zerstörerischem Verhalten der Männer.Seine Grundthese ist, dass es die Auseinandersetzung der Männer mit sich selbst und der Art und Weise, wie sie...

Sitzler, Väter und Töchter

Susann Sitzler, Väter und Töchter, Ein Beziehungsbuch, Klett-Cotta, Stuttgart 2021Susann Sitzler ist eine in Berlin lebende Schweizer Journalistin und Autorin. In ihrem Beziehungsbuch zum Thema Väter und Töchter hat sie viele persönliche Erfahrungen verarbeitet. Denn immer wieder beschreibt sie in dem Buch mit eigenen Fragen und Aussagen ihr Verhältnis zu ihrem Vater. Als Beispiel können...

Hofmann, Frauen Medizin – Männermedizin

Annegret und Rolf Hofmann, Frauen Medizin – Männermedizin, Goldegg Verlag, Berlin 2021Unter der Überschrift „Der kleine Unterschied ist größer als gedacht“ hat das Journalistenehepaar Hofmann ein Buch über Gendermedizin geschrieben. Es verblüfft einigermaßen, dass die Geschlechter bei der Ausbildung von medizinischem Personal keine Rolle spielen. Dabei geht es um die Frage „Welche biologischen, psychologischen Unterschiede...

Doppe, Holtermann (Hg.), Vom Scheitern, Zweifeln und Ändern

Blu Doppe, Daniel Holtermann (Hg.), Vom Scheitern, Zweifeln und Ändern – Kritische Reflexionen von Männlichkeiten, Unrast Verlag, Münster, 2021 Der Sammelband nähert sich dem Thema aus 15 verschiedenen Perspektiven. Zentrales Anliegen ist dabei, aufzuzeigen, wo und wie geschlechtliche Machtstrukturen offensichtlich sind und subtil fortbestehen. Der Ausgangspunkt ist die Frage, warum sich eigentlich so wenige Männer...
1 2 3 61

Archiv der Beiträge