Schlüsselwort

Lebenshilfe

Kuster, ankommen. Ein Adventskalender für Männer.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Wenn man so am Adventskranz sitzt und dem Flammenspiel zuschaut, schweifen die Gedanken vom hektischen Alltag ab. Mit diesem Büchlein möchte Kuster den Leser durch den Advent begleiten und so manche Erinnerungen und Sehnsüchte der Männer wieder wachrufen – und es gelingt.

Kopp-Wichmann, Frauen wollen erwachsene Männer.

Der Autor, mit eigener Praxis für Paar- und Einzeltherapie in Heidelberg tätig, hat sich in seinem flott und eingängig geschriebenen Buch einem Dauerthema gewidmet, das seit Jahren mit schöner Regelmäßigkeit in der psychologischen Ratgeberliteratur auftaucht.

Kast, Vom Vater gestärkt.

Bei diesem Büchlein der bekannten Schweizer Psychotherapeutin ist nun definitiv nichts Neues zu erwarten, handelt es sich doch – wie es bei den bibliographischen Angaben eher versteckt angegeben ist – um einen Auszug aus ihrem 2005 gleichfalls im Kreuz-Verlag erschienenen Buch "Vater-Töchter Mutter-Söhne".

Kast, Vater-Töchter Mutter-Söhne.

Der Untertitel verrät präziser als der missverständliche Obertitel, worum es in dem Buch geht, das der Kreuz-Verlag nach der 2002 erschienenen gebundenen Ausgabe nunmehr als etwas preiswertere Broschur vorlegt.

Jansen / Röming/ Rohde (Hrsg.), Gender Mainstreaming.

Hier nun will der vorliegende Sammelband „als Information zur Annäherung an das Thema und gleichfalls als Handbuch für die Praxis“ dienen, wie es im Umschlagtext heißt.
1 11 12 13 14 15 17

Archiv der Beiträge