Christian Brauner, Wie wird man ein Mann. Methoden identitätsstärkender Jungenarbeit. Verlag Haus Altenberg, Düsseldorf 2011. ISBN: 978-3-7761-0257-4. 123 Seiten.

 

Christian Brauner, Diplom-Sozialpädagoge und systemischer Berater, ist Initiator des Forums „MAX im Wolfspelz“, das sich mit seinen Angeboten an Jungen und Männer richtet. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in diesem Bereich und seines Prinzips, dass Jungen und Männer andere Männer brauchen (S.6), stellt er in diesem Buch Grundlagen und konkrete Methoden für eine identitätsstärkende Jungen- und Männerarbeit vor. Sowohl für Neueinsteiger als auch für Frauen und Männer, die schon lange in diesem Bereich tätig sind, lohnt sich der Griff zu diesem Buch, da die große Themenauswahl (u.a. Identität, Klischees und Stereotypen, Vorbilder, Männerfreundschaften, Gewalt) viele neue Ideen und Konzepte für die Jungen- und Männerarbeit anbietet. Dieses Buch stellt eine gute praktische Fortsetzung des Titels „Jungen“ von Reinhard Winter dar (s.o.).

 

Manuel Gall