Theobald, Weihnachten ist (auch) Männersache.

Dieter Theobald, Weihnachten ist (auch) Männersache. Brunnen Verlag, Basel und Gießen 2006. ISBN 3-7655-1946-4. 65 Seiten, € 9,95.

 

Ein fast quadratisches Format, viele farbige Bilder (eher vom Typ „Heile-Welt-Fotos“, aber nicht kitschig), jede Seite sorgfältig gestaltet, große Schrift: ein Geschenkbuch eben.

Aber mit einem besonderen Inhalt: Der Autor kommt mit den Männern der Weihnachtsgeschichten ins Gespräch. Und wie er zutreffend feststellt: Auch wenn manche Männer Weihnachten mehr als Frauen- und Kindersache ansehen – die Akteure in der Bibel sind fast nur Männer. Diese männlichen Perspektiven will Theobald seinen Lesern erschließen.

Und so plaudert er mit Zacharias, Johannes dem Täufer, Kaiser Augustus, dem Wirt, den Hirten, Josef, Simeon, Herodes und den Weisen aus dem Morgenland. Locker, ungezwungen, aber immer auch tiefsinnig, mit Blick auf die christliche Weihnachtsbotschaft. Dazwischen stehen kurze Gedanken, die die Gespräche vertiefen.

Ein schönes, kurzweiliges Buch, das neue Seiten an Weihnachten entdecken lässt – für Männer, aber sicher auch für Frauen.

 

Martin Hochholzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen