Mystic Bike Trail für Männer

Eine Radtour durch Umbrien auf den Spuren des Franz von Assisi

Umbrien ist Italien pur, unverfälscht und für Radfahrer eine Herausforderung. Denn in Umbrien rauschen keine Meereswellen sondern die Wälder – meistens an Hängen. Es ist ein Land mit ursprünglichem, sprödem und fast mystischem Charakter. Hier blühen keine Zitronen sondern Heiligenlegenden.

Kein Wunder, dass Franz von Assisi hier lebte. Auf seinen Spuren wollen wir uns Umbrien mit dem Rad er-fahren. Dabei ist weniger Assisi von besonderem Interesse als vielmehr das Kennenlernen der verschiedenen Einsiedeleien, in die Franz sich zeitweise zurückzog und lebte. Meist sind es wilde Orte, fernab von der Welt, mitten in der Natur, still und fast unheimlich.

Eine Radtour für Männer
– mit einer guten Grundkondition (wir fahren 50-90 km am Tag)
– mit der Bereitschaft, sich selbst auch zu fordern
– die sich selbst als Suchende verstehen  
– die bereit sind, sich auf Ungewisses einzulassen  
– für die auch der Weg das Ziel ist

Wir werden in einfachen Unterkünften (teilweise in Bildungshäusern verschiedener Klöster) übernachten. Es wird Zeiten von Stille und Schweigen, aber auch von Gemeinschaft und Feiern geben. Anders als bei der Tour de France sind weder Zeitfahren noch Siegerlisten geplant. Wir werden die Tour gemeinsam meistern.

Veranstalter:
Martin Vrana, Pfarramt St. Konrad und Elisabeth, Freiburg

Datum: Samstag 14.6. – Sonntag 22.6.2014

Ort: Umbrien, Italien

Näheres unter:  
www.ehe-familie-freiburg.de/html/angebote_fuer_maenner.html

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen