Erzbischof Schick plädiert für eine Männeremanzipation in Gesellschaft und Kirche

Appell zum Internationalen Männertag: Für echte Gleichberechtigung müssen Männer mehr ins Blickfeld

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat an die Männer appelliert, sich selbstbewusst den gesellschaftlichen Herausforderungen an ihr verändertes Rollenbild zu stellen. „Die notwendige Emanzipation im guten Sinn muss alle Ebenen des gesellschaftlichen und kirchlichen Lebens umfassen“, sagte Schick am Dienstag anlässlich des Internationalen Männertags am 19. November.

Zur gesamten Meldung:

http://erzbischof.kirche-bamberg.de/meldungen/erzbischof-schick-plaediert-fuer-eine-maenneremanzipation-in-gesellschaft-und-kirche/a55b7840-d990-4b6b-b622-099ef2703c01?mode=detail&targetComponent=newslist

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen