Herzlich willkommen bei der

katholischen Männerarbeit in Deutschland

Die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen (AfM) fördert zusammen mit der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD) als  Dachverband der katholischen Männerarbeit in der Bundesrepublik die Aufgaben der katholischen Männerarbeit.

Aktuelle News

Nachrichten | Buchbesprechungen | Veranstaltungen | Termine

Abteilungsleitung beim erzbischöflichen Ordinariat München gesucht

Zum 01.01.2020 wird für die Abteilung Familien- und Erwachsenenpastoral eine Abteilungsleitung gesucht. Dazu gehört wahlweise auch die Übernahme des Fachbereichs Männerseelsorge. Bewerbungen sind bis zum 30.09.2019 möglich. https://www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-47106620.pdf
weiterlesen

Passmann, Alte weisse Männer – Ein Schlichtungsversuch

Sophie Passmann, Alte weisse Männer, Kiepenheuer & Witsch (Köln) 2019   Die Autorin und Radiomoderatorin Sophie Passmann schildert in ihrem zweiten Buch auf 280 Seiten – teilweise mit viel Respekt und beindruckt von den Gesprächspartnern (zum Beispiel, wenn Sie nach der Zusage eines Gesprächspartners betont, dass dadurch das Buch klüger würde) – Ihre Suche nach...
weiterlesen

Wolf, Zölibat

Wolf, Hubert, Zölibat, 16 Thesen München (C.H. Beck) 2019   Es gibt Gründe für eine kirchliche und theologische Begründung, den Zölibat von Priestern beizubehalten. Aus männerrechtlicher Perspektive, d.h. vom Menschenrecht auf sexuelle Selbstbestimmung jedes Individuums hergesehen, muss der Zölibat als Verpflichtung für katholische Männer, die Priester werden bzw. sein wollen, grundsätzlich aber abgelehnt werden. „Auch...
weiterlesen

Rezension von Dr. Andreas Heek: Unheilige Theologie

Rezension des Leiters der Arbeitsstelle, Herr Dr. Andreas Heek: Unheilige Theologie. Analysen angesichts sexueller Gewalt gegen Minderjährige durch Priester https://www.herder.de/stz/hefte/archiv/144-2019/7-2019/rezensionen-theologie-und-kirche/
weiterlesen

Stellenausschreibung: Männer- und Frauenseelsorge, sowie geschlechtersensible Pastoral

Das Erzbistum Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (mit 2 x 50 Prozent) Referent_in (m/w/d) mit den Schwerpunkten Frauen – Männer – Beziehung – Lebenswege im Grundlagenreferat „Kirche in Beziehung“ in der Abteilung Pastorale Dienststelle Bewerbungsschluss ist der 01.09.2019 Weitere Informationen: https://www.erzbistum-hamburg.de/ebhh/Unterseiten/Jobs_Karriere/extern/?s=890
weiterlesen

Weiterbildung: Männerfokusierte Krisen- und Gewaltberatung

Die Weiterbildung richtet sich an männliche Fachkräfte, die über Berufserfahrung in einem Arbeitsfeld mit Männern verfügen. Sie qualifiziert die Teilnehmer, ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen für die beratende Praxis mit Männern in Krisensituationen und mit Gewalterfahrungen zu erweitern. Inhalte sind u.a. männliche Sozialisation, Beratung von Männern in Krisen und bei Gewalt, Biographische Arbeit. Termine: Auftakt:...
weiterlesen

Weinert, Läuft bei uns

Steffen Weinert, Läuft bei uns Ein Vater-Tochter Roman, rororo 2019   Es geht um einen alleinerziehenden Vater einer 14- jährigen Tochter. Für ihn als Wittwer ist das Kind sein wichtigstes Projekt. Und als es zum ersten Mal eine „Vier“ nach Hause bringt, fahndet er in großem Eifer nach der Ursache. Der Vater stellt in der...
weiterlesen

Riedo, Nur das Leben war dann anders

Dominik Riedo, Nur das Leben war dann anders – Nekrolog auf meinen pädophilen Vater Psychosozial Verlag (Gießen) 2019   Der Tod seines pädophilen Vaters ist für den Autor der Anlass, schreibend nach Erklärungen für dessen Leben zu suchen. In dem vielschichtigen Text werden eigene Erinnerungen – er wurde selbst nicht Ofer seines Vaters- mit Tagebucheinträgen,...
weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen