Theunert (Hrsg.), Männerpolitik.

Markus Theunert (Hrsg.), Männerpolitik. Was Jungen, Männer und Väter stark macht, Verlag Springer VS, Wiesbaden 2012. ISBN 978-3-531-18419-7. 445 Seiten.

 

Ein längst überfälliges Buch, das der Präsident der Schweizer Männerorganisation maenner.ch hier herausgegeben hat. In den letzten Jahren hat Männerpolitik als eigenständiger Diskurs im Rahmen der Geschlechterpolitik in den deutschsprachigen Ländern an Kontur und Bedeutung gewonnen, wie nicht zuletzt die Gründung des Bundesforums Männer in Deutschland zeigt. Das Buch, an dem ausgewiesene Fachleute aus Österreich, Deutschland und der Schweiz mitgearbeitet haben, informiert über Grundlagen, Programmatik, Themen und Akteure (darunter auch die aus dem kirchlichen Bereich). Mit ihrem klaren Bekenntnis zu einer „ressourcen-, dialog- und kooperationsorientierten Jungen-, Männer- und Väterpolitik“ (S.10) setzen sich Herausgeber und Autoren dabei deutlich von männerrechtlicherischen resp. antifeministischen Strömungen (s. die instruktiven Schaubilder auf S.50f.) ab.

 

Andreas Ruffing

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen