Levang, Männer trauern anders. // Walser / Wild, Men’s Spirit.

Elisabeth Levang, Männer trauern anders (HERDER spektrum 5225). Herder-Verlag, Freiburg 2002. ISBN 3451052253. 188 Seiten, € 11,90.

 

Christoph Walser/Peter Wild, Men’s Spirit. Spiritualität für Männer (HERDER spektrum 5221). Herder-Verlag, Freiburg 2002. ISBN 3451052210. 158 Seiten, € 8,90.

 

In der Reihe HERDER spektrum sind zwei lesenswerte Bücher erschienen, die auf ganz unterschiedliche Weise das Leben von Männern zur Sprache bringen. Das Buch „Männer trauern anders“ der US-Amerikanerin Elisabeth Levang ist von seiner Ausrichtung her eigentlich überhaupt kein „richtiges“ Männerbuch, sondern versteht sich vielmehr primär als Ratgeber für Frauen. Aus der privat und beruflich gewonnenen Wahrnehmung heraus, dass Männer anders mit Trauer und Verlusten umgehen als Frauen, will sie Frauen ermutigen, „Verständnis für die Trauer (des) Partners und für (die) eigene Trauer zu gewinnen“ (S. 17) und die Trauer gemeinsam und nicht neben- oder gegeneinander zu bestehen. In den 11 Kapiteln ihres Buches lässt die Autorin zunächst immer Männer – Väter, Ehemänner, Brüder, Freunde – zu Wort kommen, die von ihren Trauer- und Verlusterfahrungen berichten. Es folgt jeweils eine kommentierende Vertiefung der Autorin, in der sie ausgehend von den einzelnen Berichten der Männer bewusst zu machen versucht, dass und warum Männer anders mit Trauer umgehen als Frauen. Am Ende jedes Kapitels formuliert sie dann nochmals Anregungen für den Umgang von Frauen und Männern miteinander im Prozess des Trauerns. Es sind besonders die bewegenden Berichte der Männer, die mich an diesem Buch angesprochen haben, aber auch die behutsame und einfühlsame Weise, in der sich die Autorin dem Thema jenseits des immer noch verbreiteten Klischees einer vermeintlichen Trauerunfähigkeit von Männern nähert. Ein Buch über Männer, in dem Männer nichtsdestotrotz auch selber zu Wort kommen, von einer Frau primär für Frauen geschrieben – eine spannende Kombination!

Viele Männer haben ein Bedürfnis nach einer ihnen gemäßen Spiritualität und suchen Wege, die sie zu ihren spirituellen Wurzeln führen. In ihrem Buch „Men’s Spirit. Spiritualität für Männer“ tragen mit Christoph Walser und Peter Wild zwei Praktiker der evangelisch-reformierten Landeskirche in Zürich ihre langjährigen Erfahrungen aus der Arbeit mit spirituell suchenden Männern zusammen. Das Buch gliedert sich in drei Teile: In einem ersten kürzeren Teil zeichnen die Autoren ein konkretes Seminar zur Männerspiritualität nach und bieten Übungen an, mit deren Hilfe interessierte Männer das gesamte Seminar oder einzelne Elemente daraus in ihren Alltag implantieren können. Der umfangreiche zweite Teil (S. 35-128) benennt und entfaltet acht Kernthemen der Männerspiritualität („Ständig unter Druck. Von der Kunst, im Alltag bei sich zu bleiben“ – „Mann ist nicht allein. Vom Geschenk männlicher Weggemeinschaft“ – „Ringen um Lebendigkeit. Vom Mut, aus Rollenzwängen auszubrechen“ – Einmalig sein. Von Köperraum und Atemraum“ – „Alleinsein vernetzt. Vom Rückzug als Weg in die Mitte“ – Urwüchsig. Von den Waldzeiten und ihrer Kraft“ – „Lust auf Entdeckung. Vom wilden Raum im eigenen Leben“ – „Zeichenzeiten. Von der Kunst, den Alltag zu gestalten“). Der dritte Teil schließlich stellt acht Übungen zusammen, die sich an den Kernthemen des zweiten Teiles orientieren. Ein Gespräch der Autoren, ein Anmerkungs- und Literaturverzeichnis sowie eine Aufstellung von Kontaktadressen (wobei leider ein Hinweis auf die katholische Männerarbeit in Deutschland fehlt!) runden das Buch ab. Die oben aufgezählten Themen männlicher Spiritualität zeigen, dass beide Autoren ein sinnenhaftes, körperorientiertes und alltagsorientiertes Verständnis von Spiritualität haben. Entsprechend sind auch die Übungsanleitungen gestaltet, die so Männer alltagsnah zu einer spirituellen Suche „mit allen Sinnen“ einladen. Empfehlenswert!

 

Andreas Ruffing

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen