Koch, Chromosom XY ungelöst.

Koch_Chromosom_XY_ungeloestChristoph Koch, Chromosom XY ungelöst. Von einem der aus auszog, ein echter Kerl zu werden, Blanvalet-Verlag 2013. ISBN 978-3-7645-041618. 317 Seiten.

 

Wussten Sie schon, dass Fußball schauen (Männer) klüger macht und die amerikanische Country-Hauptstadt Nashville zur männlichsten Stadt der USA gewählt wurde? Und hat Sie schon immer interessiert, was der Schotte nun wirklich unter seinem Rock trägt? Voilà, Christoph Koch liefert auf seiner Entdeckungsreise die Antworten. So erfahren Leser (und gewiss auch Leserinnen)  manches Skurrile, aber auch viel Informatives und Nachdenkenswertes über heutige Männerwelten und Männlichkeitskulturen in einem glänzend  und amüsant geschriebenen Buch.  Seine „individuelle Suche nach der Männlichkeit“, zu der ihn die Beerdigung seines Großvaters anstiftet,  führt ihn u.a. nach England, Südafrika und die USA. Er steigt zum Selbstversuch in den Boxring, macht ein Rangertraining mit, robbt durch den Schlamm, versucht, ein richtiger Fußballfan zu werden. Er lernt, dass  Männer keineswegs alle sieben Sekunden an Sex denken, was ihn jedoch nicht daran hindert,  ein Interview mit Playboy-Gründer Hugh Hefner zu führen. Er staunt darüber, „wie sehr sich das, was wir als ‚männlich‘ bezeichnen, im Lauf der Zeit gewandelt hat“ (S.116). Und er kommt zu der Einsicht, „dass Männer und Frauen letztlich mehr eint als trennt“, obwohl es Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt – „ganz egal ob sie nun biologischer Natur sind, die Werbung sie uns einbläut oder wir sie als Rollenbilder von Generation zu Generation weitergeben.“ (S.219). Ist er auf dieser Reise tatsächlich zu einem „echten Kerl“ geworden? Die Antwort darauf bleibt letztlich offen, ist auch gar nicht so entscheidend, wie der Untertitel augenzwinkernd suggeriert. Wichtiger ist etwas anderes für ihn, dass er einem Mann auf dieser Reise näher kommt. Nein, nicht seinem Großvater, sondern seinem Vater. Ein tolles Männerbuch, gut geeignet zum Lesen an langen Winterabenden.

 

Andreas Ruffing

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen