“Kirche ist plural wie die ganze Gesellschaft”

Der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat die Bedeutung der Männerarbeit für die katholische Kirche hervorgehoben. Schick äußerte sich am Dienstagabend (18. Februar) zur Eröffnung der Haupttagung der Gemeinschaft Katholischer Männer Deutschlands (GKMD), die in diesem Jahr erstmals in Münster stattfindet.
Schick, der in der Deutschen Bischofskonferenz unter anderem für Männerseelsorge und kirchliche Männerarbeit zuständig ist, machte deutlich, dass man die Kirche in „einer größeren Offenheit und Pluralität” denken müsse. Seelsorge müsse weiterhin geschlechtersensibel sein, um die Menschen zu erreichen.

https://www.bistum-muenster.de/startseite_aktuelles/newsuebersicht/news_detail/kirche_ist_plural_wie_die_ganze_gesellschaft/