Fobian, Lindenberg., Ulfers, Jungen als Opfer von sexueller Gewalt

Clemens Fobian, Michael Lindenberg, Rainer Ulfers, Jungen als Opfer von sexueller Gewalt
Nomos Verlagsgesellschaft, Baden Baden 2018

 

Das Buch will Fachleute im Feld der Sozialen Arbeit für Jungen als Betroffene sexualisierter Gewalt sensibilisieren und ihre Handlungssicherheit im Umgang mit ihnen verstärken.

Warum braucht es spezielle Beratungsangebote für betroffene Jungen und Männer?
Das Erleben sexualisierter Gewalt prägt Männer und Frauen unterschiedlich. Das kommt in ihrem Umgang damit zum Ausdruck. Sexualisierte Gewalt an Jungen und an Mädchen ist sexualisierte Gewalt, aber sie ist nicht dasselbe. Gerade weil dominierende Rollenbilder in die Lebenswirklichkeit eintreten, wird sexualisierte Gewalt unterschiedlich verarbeitet.

In dem Buch wird der Frage, wie in unserer Gesellschaft mit dem Phänomen der sexualisierten Gewalt gegen Jungen umgegangen wird, nachgegangen. Ausmaß und Erscheinungsformen sexualisierter Gewalt gegen Jungen werden geschildert. Weiterhin geht es um Erklärungsmuster für die Entstehung von sexualisierter Gewalt gegen Jungen. Methodisch-praktische Handreichungen aus der Praxis – traumpädagogische Elemente in der Beratung als auch für die Präventionsarbeit mit Fachkräften, in der Schule und in pädagogischen Organisationen – runden das Buch ab. Das Buch will also den gesellschaftlichen Horizont des Themas beleuchten, die soziale Arbeit für das Thema sensibilisieren und praktische Orientierung im Alltag der Beratungswirklichkeit geben.

Es richtete sich in erster Linie an Fachleute, die in ihren Berufen mit sexualisierter Gewalt gegen Jungen befasst sind. Die Autoren kommen zu dem Fazit, dass eine Hilfe für von sexualisierter Gewalt betroffenen Jungen stets einem geschlechtsspezifischen und geschlechtersensiblen Ansatz folgen sollte. Möglichst männliche Fachkräfte sollten diese Arbeit mit Jungen übernehmen.

Ein grundlegendes, aufrüttelndes, aber notwendiges Buch zu diesem Thema.

 

Jürgen Döllmann

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen