Visionssuche für Männer in Schweden

22.05. – 31.05.2018 | Grönskara, Schweden

 

Im Spiegel der Natur

Mir selbst und Gott begegnen

 

DIE NATUR ALS SPIRITUELLER ERFAHRUNGSRAUM

Sich aus der Alltagswelt in die Natur zurückzuziehen, um dort sich selbst und Gott näher zu sein, war schon immer ein wichtiger Aspekt der spirituellen Suche nach Lebenssinn. Auch Jesus zog sich immer wieder bewusst zurück. Als Suchender fand er im Spiegel der Natur Antworten auf wichtige Lebensfragen und erhielt eine Vision für sein Handeln. Bei einer Visionssuche werden wir genau das tun: Rückzug in die Natur der schwedischen Wildnis, um uns von ihr spiegeln zu lassen, um wahrzunehmen, welche Hinweise uns Gott für unser Leben geben möchte.


DIE GRUNDREGEL

Wer sich bei einer Visionssuche alleine in der Natur aufhält, begibt sich gleichzeitig in seine innere Landschaft, die ein Bild seines Unbewussten ist. Die Natur konfrontiert uns dabei mit der natürlichen Seite des Lebens, die im Bereich der zivilisierten Welt des Alltags häufig vernachlässigt wird. Die Suche folgt der Grundregel: gehe an deinen Platz – bleibe dort drei Tage – und faste. Dabei geht es vor allem um die Schärfung der Wahrnehmung für mich selbst und meine Umwelt. Die Visionssuche beinhaltet eine Zeit der Vorbereitung, eine Schwellenzeit und eine Rückkehr in den Kreis der Männer.

 

ERFAHRUNGEN VON MÄNNERN

 

  • Abenteuerliche spirituelle Reise zu mir selbst
  • Entdeckung und Wahrnehmung innerer Ressourcen
  • Gottesbegegnung im Spiegel der Natur
  • Intensive Heilungs- und Erkenntnisprozesse
  • Ritualarbeit, Meditation und Einübung in den Dialog mit der Natur

Termin: 22 – 31. Mai 2018

Ort: Grönskåra, Schweden

ABLAUF IN SCHWEDEN

Gemeinsam und einzeln werden wir die Gegend erkunden und Plätze für die Visionssuche festlegen bevor sich jeder Mann für drei Tage an seinen Platz begibt. Nach der Rückkehr werden wir das Erlebte miteinander teilen. Zur Sicherheit der Teilnehmer bleiben wir während der Visionssuche durch vereinbarte Zeichen in Kontakt, so dass größtmögliche Sicherheit auch während der Solozeit gewährleistet ist.

 

Referenten                   Markus Kaupp-Herdick, Gemeindereferent, Visionssuchenleiter

Wolf-Dieter Wöffler, Pastoralreferent, Visionssuchenleiter

Michael Bergheim, Arzt, Visionssuchenleiter

 

Kosten                           790 € Teilnehmergebühr für Visionquest und Vorbereitungswochenende, inkl. Unterkunft und Verpflegung.

Ein Preisnachlass ist in begründeten Fällen möglich. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit dem Veranstalter auf.

 Die An- und Abreise wird selbst organisiert.

 

Vorbereitungswochenende

                                   19.-21. Januar 2018, St. Georg/ Heiligkreuzsteinach

 

Anmeldung                  Bis spätestens Ende Dezember 2017. Bitte überweisen Sie erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung die Gesamtkosten, bzw. die Anzahlung von 200 € auf das dort angegebene Konto. Mit Eingang der Zahlung wird die Anmeldung wirksam. Die Restzahlung ist vier Wochen vor Kursbeginn fällig.

 

Veranstalter                 Männerreferat im Erzb. Seelsorgeamt Freiburg

 

Kontakt:                        Männerreferat im Erzb. Seelsorgeamt

Okenstr. 15, 79108 Freiburg, Tel.: 0761/5144-191,
E-Mail: maennerreferat@seelsorgeamt-freiburg.de

Internet: www.maennerreferat-freiburg.de

Flyer: psp_spiegel_natur2018_hks49_web

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen