Vater werden … ist nicht schwer? – Vaterschaft neu denken angesichts aktueller Diskussionen um Abstammungsrecht und Reproduktionstechnologie

Die reproduktionsmedizinischen Möglichkeiten, neuere Familienmodelle, sich abzeichnende Änderungen im Abstammungsrecht, schwule Vaterschaft und einiges mehr haben Einfluss auf die Entwicklung von sich wandelnden Vaterschaftskonzepten. Wir möchten aus christlicher und männerpolitischer Sicht darüber diskutieren und Positionen entwickeln. Daher veranstalten das Evangelische Zentrum Frauen und Männer und die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge in den deutschen Diözesen diese Fachtagung am 24.April 2020 in Fulda.

Flyer: https://kath-maennerarbeit.de/wp-content/uploads/Folder_Vater-werden-ist_Fachtagung_24-4-20-b.pdf

Anmeldung: https://kath-maennerarbeit.de/anmeldung/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen