Hier oben finde ich Frieden! stock.adobe.com · XtravaganT Was für ein Glück! © stock.adobe.com · UBER IMAGES Im Pilgern sich selbst finden und so Gott begegnen. © Männerseelsorge · privat Wichtige Themen mit Freude weitergeben! © stock.adobe.com · contrastwerkstatt Ich finde es toll, meine Grenzen zu spüren und fühle mich trotzdem gehalten. © stock.adobe.com · Greg Epperson Wenn ich losfahre, spüre ich mich selbst! © stock.adobe.com · WavebreakMediaMicro Mal einen Gang zurückschalten. © stock.adobe.com · jackfrog Papa hat Zeit für mich! © stock.adobe.com · Olga Lyubkina Schön, neue Aufgaben! stock.adobe.com · Iakov Filimonov
Herzlich willkommen bei der

katholischen Männerarbeit in Deutschland

Die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen (AfM) fördert zusammen mit der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD) als  Dachverband der katholischen Männerarbeit in der Bundesrepublik die Aufgaben der katholischen Männerarbeit.

Aktuelle News

Nachrichten | Buchbesprechungen | Veranstaltungen | Termine

60 Jahre Arbeitsstelle für Männerseelsorge

Erzbischof Schick: Lebenskern des Menschen stärken   Die Arbeitsstelle für Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz wird heute (2. März 2021) 60 Jahre alt. In einer virtuellen Feierstunde würdigte Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), in der Deutschen Bischofskonferenz verantwortlich für die Männerseelsorge, die Arbeitsstelle. „Seelsorge hat die Aufgabe, die Seele, den Lebenskern des Menschen, zu stärken, damit...
weiterlesen

„Care-Arbeit muss deutlich aufgewertet werden!“

Katholische Verbände fordern eine Aufwertung und bessere Verteilung der Care-Arbeit Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. und die Gemeinschaft der katholischen Männer Deutschlands (GKMD) machen anlässlich des Equal Care Days am  Montag, 1. März, auf die ungleiche Verteilung der Care-Arbeit aufmerksam. Die Corona-Pandemie zeigt mehr denn je: „Care-Arbeit ist in Deutschland sehr ungleich...
weiterlesen

Jürges, Siegrist, Stiehler (Hg.), Männer und der Übergang in die Rente

Hendrik Jürges, Johannes Siegrist, Matthias Stiehler (Hg.), Männer und der Übergang in die Rente, Vierter Deutscher Männergesundheitsbericht Psychosozial Verlag, Gießen 2020 Der vierte Männergesundheitsbericht befasst sich als Sammelband mit gesundheitsrelevanten Aspekten einer besonders wichtigen Lebensphase, den Jahren vor und nach der Berentung. Der Bericht liefert Antworten auf Fragen nach der besonderen Relevanz dieser Phase, weist...
weiterlesen

Haslbeck, Heyder, Leimgruber, Sandherr-Klemp, Erzählen als Widerstand

Haslbeck, Barbara, Heyder, Regina, Leimgruber, Ute & Sandherr-Klemp, Dorothee (Hg.), Erzählen als Widerstand. Berichte über spirituellen und sexuellen Missbrauch an erwachsenen Frauen in der katholischen Kirche, Münster (Aschendorff) 2020.   Die Wahrheit muss ans Licht. Auch wenn dies nicht ins Konzept einer Kirche passt, die sich – zwar immer weniger unverschämt, aber wenn doch, dann...
weiterlesen

Stark in Beziehungen

Ein Artikel von dem Leiter der Arbeitsstelle, Herrn Dr. Heek, zur Mitarbeit der kirchlichen Männerarbeit an neuen Bildern vom Mann in der Öffentlichkeit: https://kath-maennerarbeit.de/wp-content/uploads/2021/02/Stark-in-Beziehungen.pdf
weiterlesen

Equal Care Day 2021

Anlässlich des Equal Care Days am 1. März 2021 lädt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und die Gemeinschaft der katholischen Männer Deutschlands (GKMD) zu einer Online Gesprächsreihe unter dem Motto Care gerecht gestalten ein. Freitags von 18.00 bis 19.00 Uhr stellen sich Praktiker*innen, Wissenschaftler*innen und Politiker*innen dem Gespräch rund um Equal Care.   Themen und...
weiterlesen

Modenbach, Wer mit Segen sät, wird mit Segen ernten.

Siegfried Modenbach, Wer mit Segen sät, wird mit Segen ernten. Segensfeiern für Liebende, Paderborn (Bonifatius) 2020 So gerade heraus wie der Titel des Buches, das 2 Kor 9,6 zitiert, ist auch das gesamte Buch des Pallotinerpaters Siegfried Modenbach. „Wer mit Segen sät, wird mit Segen ernten.“ Der Titel ist Programm. Der Segen für Paare, die...
weiterlesen

Pickert, Prinzessinnenjungs

Nils Pickert, Prinzessinnenjungs, Wie wir unsere Söhne aus der Geschlechterfalle befreien Beltz Verlag, Weinheim 2020   Der freie Journalist und Autor zog sich 2012 aus Solidarität für seinen fünfjährigen Sohn einen Rock an und damit für mediales Aufsehen gesorgt. Hintergrund für das Schreiben dieses Buches ist ein von ihm beobachteter blinder Fleck, nämlich dass in...
weiterlesen