Meine tiefe Sehnsucht umarmen

13.10. – 15.10.2017 | Hechingen

 

Spirituelles Seminar

 

Männern, die homosexuell leben und lieben und sich in kirchlichen Gruppen oder Gemeinden eingebunden fühlen, kann in unterschiedlichen Zusammenhängen immer noch Fremdheit und Ablehnung begegnen. Manchmal führt dies bis zur inneren Ablehnung eigener Sehnsüchte und hinterlässt tiefe Spuren und Wunden.

Ausgehend von den eigenen Erfahrungen, wollen wir der inneren Sehnsucht nach Spiritualität, Liebe und Wertschätzung Raum geben und uns gegenseitig stärken, damit wir das Thema Homosexualität selbstbewusst in Kirche und Gesellschaft einbringen können.
Denn die Liebe Gottes gilt allen Menschen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung. Homosexuelle Männer sollten deshalb in Gesellschaft und Kirche nicht nur Toleranz und Respekt, sondern Akzeptanz und Wertschätzung für ihre Lebensformen erfahren.

 

Arbeitsweisen und Zugänge 

  • Wir setzen an den Lebenserfahrungen an, stärken unsere Vitalität und Lebensfreude und bearbeiten Erfahrungen von Ausgrenzung und Verletzung.
  • Wir arbeiten ganzheitlich mit Körper, Musik und Ritualen.
  • Wir gönnen uns Zeiten der Stille.
  • Wir üben uns in Achtsamkeit.

 

Ziele des Seminars 

  • Persönliche Stärkung und spirituelle Orientierung
  • Bearbeitung von Ausgrenzungserfahrungen
  • Erleben von Gemeinschaft, Kontakt und Vernetzung
  • Reflexion von Erwartungen, Normativität und eigenen Vorstellungen

 

Eingeladen sind

homosexuelle und bisexuelle Männer und Männer, die sich über eigene homosexuelle Anteile in ihrem Mannsein und ihren Lebensformen in einem geschützten Raum austauschen möchten.

Auf Wunsch führen wir gerne mit Interessierten ein Vorgespräch. Diskretion und Verschwiegenheit sind selbstverständlich.


Referenten              
Arno Meier, Erzieher, Jungen- und Männerarbeiter

Ralph Mackmull, Supervisor / Coach (DGSv)

Zeit: 13. -15. 10.2017

Leitung                     Norbert Wölfle,

Referent im Männerreferat / Fachstelle Pastoral mit homosexuellen Menschen

 Ort:                          Bildungshaus St. Luzen, Hechingen

Kosten                      190 € für Kursgebühr, Vollverpflegung und Unterkunft
im Einzelzimmer

Ein Preisnachlass ist in begründeten Einzelfällen möglich. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit dem Veranstalter auf.

Anmeldung              bis 01. 10. 2017

Flyer: psp_sehnsucht umarmen2017_web