Anselm Grün, Was die Liebe nährt. Beziehung und Spiritualität. Kreuz Verlag, Freiburg i.Br. 2010. ISBN: 978-3-7831-3499-5. 200 Seiten.

 

„All you need is love“ sangen die Beatles in den 60er Jahren. Ein Hit, der schnell ins Ohr geht und auch in gewisser Weise die Sehnsucht vieler Menschen nach einer gelingenden Liebe aufzeigt. Was ist es aber, was die Liebe nährt und stärkt? Anselm Grün, Cellerar der Abtei Münsterschwarzach und Meditationslehrer, zeigt Möglichkeiten auf, die Liebe zu nähren. Für ihn stellt die Spiritualität einen Weg dar, mit der eigenen Sehnsucht nach gelingender Beziehung und zugleich mit den Erfahrungen von Enttäuschung und Verletzung umzugehen. „Was die Liebe nährt“ ist ein Buch, das sicherlich seine Leser ansprechen wird, wenn nicht unbedingt der theoretische Teil, dann zumindest die praktischen Übungen für den Alltag, um den eigenen Beziehungen nachzugehen und diese zu vertiefen.

 

Manuel Gall